Christliche Partnersuche

Eine erfolgreiche christliche Partnersuche gipfelt in der Hochzeit. Yourlove.ch begleitet dich als Single auf diesem Weg und wenn du die Sache seriös angehst, dann ist die Chance gross, das Ziel auch zu erreichen. Eine christliche Partnerin oder einen Partner zu suchen und finden entspricht dem Willen Gottes. Die Partnersuche gestaltet sich einfacher, wenn du folgendes beachtest:


Nachdem du dich registriert hast, dann fülle das Profil vollständig aus. Mit der christlichen Partnersuche verhält es sich wie wenn du dich für eine Stelle bewirbst. Du gibst dein absolut Bestes. Die Texte sind fehlerfrei und die Fotos tadellos.


Unsere Singlebörse (eigentlich ein hässliches Wort) ist ein virtueller Treffpunkt für christliche Singles, wo jeder und jede die Initiative selber ergreifen kann. Die Teilnehmerprofile unserer Partnersuche von Yourlove unterscheiden sich von säkularen Partnervermittlungen dadurch, dass die christlichen Werte in der Profilerstellung massgebend berücksichtigen. Unsere christliche Partnersuche besteht seit 2005 und viele Singles haben hier den Mann oder die Frau des Lebens gefunden.


Die Zielgruppe bei Yourlove sind partnersuchende Christen, welche eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben. Wir konzentrieren uns im Singletreff auch nur auf diesen Benutzerkreis. Die meisten Kontaktanzeigen geben daher Christen auf, welche aktiv in einer Kirche mitmachen und einen gläubigen Partner suchen. Das Ziel unserer christlichen Partnersuche ist es mitzuhelfen die christliche Ehevermittlung zu fördern.


Der Glaube an Christus ist ein solides Fundament für eine dauerhafte Liebesbeziehung zwischen zwei Christen. Die Liebe zwischen Mann und Frau ist bereits angelegt in der Schöpfungsgeschichte der Genesis, wo es heisst:

Und Gott, der HERR, sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Hilfe machen, die ihm entspricht … und Gott, der HERR, baute die Rippe, die er von dem Menschen genommen hatte, zu einer Frau, und er brachte sie zum Menschen. Da sagte der Mensch: Diese endlich ist Gebein von meinem Gebein und Fleisch von meinem Fleisch; diese soll Männin heissen, denn vom Mann ist sie genommen. Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und sie werden zu einem Fleisch werden. Und sie waren beide nackt, der Mensch und seine Frau, und sie schämten sich nicht. (1. Mose 2,18.21-25)

 

>> Jetzt gratis registrieren!

Christliche Partnersuche


Werbung

Anzeige
Password protected photo
Password protected photo
Password protected photo