Christlicher Singletreff


Christen aus verschiedenen Gemeinden und Kirchen starten ab und zu einen christlichen Singletreff. Meistens stehen ein paar alleinstehende Christen dahinter, welche die Anlässe organisieren. Nach ein paar Treffen stellt sich schnell einmal die Frage. Kommen immer die gleichen christlichen Singles an den christlichen Singletreff oder wie kommt man an neue Leute? So entstehen und vergehen solche Treffen für partnersuchende Christen. Es ist im Grunde gar nicht schlecht, wenn die hauptverantwortliche Person welchen den Anlass leitet kein Single ist. So ist eine gewisse Kontinuität gewährleistet.

Wir empfehlen folgenden Singletreff in Zürich. Diese Anlässe werden von einem langjährig tätigen Team um Pfarrer Jürg Birnstiel organisiert. Mehr Infos unter: 

www.treffpunktsingle.ch


Das sagen sie über sich selbst:

"Wir sind Christen aus verschiedenen Gemeinden der deutschsprachigen Schweiz, die meisten sind in Freikirchen beheimatet. Die Treffen, die seit 1996 in Zürich durchgeführt werden, gehören zu einem Arbeitszweig der Freien Evangelischen Gemeinde Zürich-Helvetiaplatz. An einem Freitagabend treffen sich in Zürich ca. 80 bis 120 Singles, zwischen 25 und 99 Jahren." 

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Mat. 18,20)

Christliches Online-Dating

Yourlove ist ein virtueller Treffpunkt für christliche Singles. Ein erster Schritt in die Ehe mit einem gläubigen Partner.


Tipp: 

Suche nicht den perfekten Partner

Häufig haben Menschen eine Vorstellung wie der christliche Partner sein soll. Die Anforderungsliste ist lang und wird stark idealisiert. Es beginnt bei den äusseren Werten und setzt sich bei den inneren fort. Wenn du als christlicher Single auf Partnersuche bist, dann bedenke, dass auch du vielleicht nicht in allen Punkten den Idealvorstellungen entsprichst. 
Mit einengenden Vorstellungen wird die Anzahl potenzieller Partner aber immer kleiner. Wenn du also eine grössere Auswahl haben möchtest, dann musst du die Sucheinstellungen entsprechend weit setzen. Es lohnt sich etwas neugierig zu sein und offen für eine Personengruppe, welche auf Anhieb vielleicht nicht deinem «Beuteschema» entsprechen. Damit werden mehr Profile gelistet und du hast automatisch mehr Auswahl. Wenn du das nicht machst, so kann es sein, dass dein Traumpartner zwar bei Yourlove registriert ist, aber du findest ihn trotzdem nicht, weil deine Sucheinstellungen ihn oder sie ausschliessen. 


Einen Partner nicht um jeden Preis

Es ist leichter gesagt als getan sich als Single durchs Leben zu schlagen. Aber eine zwanghafte Partnersuche kann dich beim Gegenüber als sehr unattraktiv erscheinen lassen. Denn Bedürftigkeit kommt selten gut an. Wenn du als christlicher Single ein Leben führst, wo du dein Glück nicht an einen Partner knüpfst, dann kommt die Liebe öfters. Wenn du als ausgeglichener Mensch agierst, macht dich das begehrenswert und attraktiv. Hast du gelernt loszuzulassen dann wird dein Leben einfacher. Die (grosse) Liebe kommt manchmal ganz überraschend.

Wenn du an diesem Punkt in deinem Leben bist, wo du bereit bist auch etwas zu warten dann suche nach der richtigen Balance. Zum einen die aktive Partnersuche nicht vernachlässigen aber auch nicht um jeden Preis und immer auf Trab zu sein. Es ist immer gut, einen besten Freund oder Freundin zu haben, um sich auszutauschen. Die Person kann dir auch Feedbacks geben und dich beraten. Oft sind auch Ehepaare sehr hilfreich, denn diese haben ja selbst erfahren wie es mit der Partnersuche gelaufen ist und wie es schlussendlich geklappt hat. Sie können dir eine grosse Ermutigung sein.